Ranglistenregelung TC – Wiechs 

Grundsatz:
Die Ranglistenspiele, die Vereinbarung der Spieltermine und die Lösung von Unklarheiten erfolgen immer in partnerschaftlicher und einvernehmlicher Weise.
Teilnehmer:
An den Ranglistenspielen dürfen alle aktiven Vereinsmitglieder des TC – Wiechs teilnehmen. Alle Teilnehmer tragen sich jeweils vor Beginn der Ranglistenrunde in die Teilnehmerliste im Clubheim ein.
Spielgegner:
Jeder auf der Teilnehmerliste aufgeführte Spieler darf jeden anderen Spieler fordern. Gleiche Spielpaarungen dürfen nur nach einer Pause von 4 Wochen nach dem letzten gemeinsamen Spiel neu vereinbart werden. Der Forderungstermin der vereinbarte Spieltermin sowie die Platznummer werden auf der Forderungsliste eingetragen. Der Fordernde trägt das Spielergebnis ein.
Spieltermine:
Das Forderungsspiel ist innerhalb einer Frist von 14 Tagen zu spielen. Innerhalb dieser Frist dürfen von beiden Spielern keine weiteren Forderungsspiele vereinbart werden. Sollte es beiden Partnern innerhalb dieser Frist nicht möglich sein einen gemeinsamen Spieltermin zu finden, so kann dieser jederzeit partnerschaftlich und in gemeinsamer Absprache gestrichen werden. Der Fordernde streicht den Termin auf der Forderungsliste.
Wartezeiten:
Der Geforderte kann sofort nach dem Spiel eine neue Forderung vereinbaren. Der Fordernde hat eine Wartezeit von 7 Tagen nach dem Spiel vor seiner nächsten Forderung einzuhalten. Bei einer Spiel Annullierung (siehe Spieltermine) gilt für beide Spieler eine Wartezeit von 7 Tagen vor ihrer nächsten Forderung. Innerhalb der Wartezeiten können die Spieler gefordert werden.
Bälle:
Gespielt werden mit den Bällen, welche die Spieler selbst mitbringen.
Platz:
Der Platz ist zum genannten Spieltermin für das Ranglistenspiel reserviert.
Spiel:
Es werden 2 Gewinnsätze gespielt. Bei Satzgleichstand wird ein Matchtiebreak gespielt.
Wertung:
Für Forderungen, die Durchführung der Spiele und für den Gewinn des Spiels werden die Punkte nach dem folgenden System vergeben:
  • Der Gewinner erhält 3 Punkte
  • Je ausgesprochener Forderung erhält der Fordernde 2 Punkte. 
  • Für jedes durchgeführte Spiel erhalten beide Spieler 5 Punkte
Rangliste:
Es gibt je eine Herren und eine Damen Rangliste. Die Rangliste wird wöchentlich aktualisiert. Der aktuelle Rang des Spielers wird aufgrund der erreichten Punkte ermittelt. Bei Punktegleichstand zählen der Reihe nach die erzielten Siegerpunkte, die Forderungspunkte und die Spielpunkte. Der jeweilige Rangoberste zu Saisonabschluss wird mit dem Titel  „Vereinsmeister“ bezeichnet. Der Termin für den Saisonabschluss wird vom Gesamtvorstand mit einer Vorlaufzeit von 4 Wochen angegeben.

TC Wiechs

Sportwart